Für einen ausführlichen Tourbericht habe ich diesmal leider keine Zeit. Darum gibt es nur eine kurze Zusammenfassung, wann wir wo gewesen sind und ein paar zusätzliche Stichworte:

24.06.: Anfahrt nach Achenkirch. Übernachtung beim Fischerwirt am See.

25.06.: Kühtai, Timmelsjoch, Jaufenpass. Alte Brennerbundesstraße wegen Marathon gesperrt. Zurück über die heute daher kostenlose Brennerautobahn.

26.06.: Über Wallgau und Mittenwald zum Hahntennjoch, wo wir auf der Abfahrt auf der Ostseite in ein chaotisches Amateur-Radrennen kommen. Zurück durch das Namlostal und wieder über Wallgau.

27.06.: Penser Joch, Sarntal, erweiterte Runde über den Ritten und über die Brennerbundesstraße zurück.

28.06.: Über Schliersee, Pillerseetal und Saalfelden nach Zell am Ziller. Die geplante Weiterfahrt zur Großglocknerhochalpenstraße fällt aus, da eine blindfischige Autofahrerin an der Tanke die Speed Triple von Sascha umfährt. Nach langem Aufenthalt zurück über Gerlos und Zillertal.

29.06.: Ruhetag. Kleine Tour zum obligatorischen Leberkäsfrührstück nach Krün. Danach Kaffeetrinken bei Schorsch in Mittenwald. Über Walchen- und Kochelsee nach Bad Tölz.

30.06.: Autobahn bis Landeck. Über Samnaun, Reschenpass und Umbrail zum Stilfser Joch, wo uns auf der Abfahrt nach Trafoi wieder die Radrennfahrer vom Sonntag entgegen kommen. Zurück über Meran und Jaufenpass, wo es anfängt zu regnen.

01.07.: Es regnet. Wir fahren mit dem Auto zum BMW Bikermeeting nach Garmisch-Partenkirchen.

02.07.: Rückfahrt

Bildershow

Nach oben zum Anfang!