Gourmettour vom 13.05. bis 16.05.2010

Für ein verlängertes Wochenende nehmen Vera und ich erstmals an der jährlichen Gourmettour von Norbert Böhm vom Gasthof "Zur frohen Einkehr" in Reichardsroth teil.

Beginn ist am "Vatertag" und da wir am Abend vorher noch auf einer Feier waren und damit relativ spät los kommen und außerdem auch noch zum Grillen am frühen Nachmittag in Reichardsroth sein sollen, nehmen wir für die Anfahrt die Autobahn. Den Track kann ich mir damit ersparen. Die Strecke von Höingen über die A44 und A7 bis Reichardsroth ist nun wirklich nicht schwer nachzuvollziehen.

Rechtzeitig zum Grillen kommen wir in Reichardsroth an. Gegrillt wird nach dem SWR3 Rezept von Johann Lafer. Soll heißen: Rechtzeitig vor Vatertag gab es eine Einkaufsliste mit allen benötigten Zutaten. Am Vatertag gibt es dann auf SWR3 eine Liveübertragung, in der Johann Lafer die Rezepte (die kurz zuvor auch online stehen) erklärt und "vorgrillt".

Das diesjährige Menü:

  • Maispoularde mir Rucola-Zuckermelonen-Salat (Vorspeise)
  • Asiatische Forelle aus der Folie mit Rettichsalat (Zwischengang)
  • Zucchini-Bratwurst-Pizza mit Tortillakruste (Hauptgericht)
  • Creme Caramell vom Grill (Dessert)

Leider zieht sich das so lange hin, dass wir das Dessert heute nicht mehr schaffen. Der Rest war lecker und das Dessert gibt´s dann halt morgen.

Am nächsten Tag ist Tourtag. Norbert macht den Tourguide und führt uns ein wenig durch seine Heimat:

Tagestour am 14.05.2010

Größere Kartenansicht
Route zum ansehen und "abfliegen" in Google Earth *)

Zum vergrößern bitte klickenHatte ich schon erwähnt, dass sich gerade die Eisheiligen austoben? Es ist arschkalt und jede Kaffee- und Essenspause hochwillkommen, damit man sich von innen und außen aufwärmen kann. Ansonsten hat Norbert da eine feine Strecke zusammen gestellt. Die musste übrigens kurzfristig geändert werden, da auf der ursprünglich geplanten Strecke schwere Regengüsse angekündigt waren. Wir bekommen zwar heute auch ein paar Tropfen ab, aber das ist eigentlich nicht der Rede wert.

Abends gibt es von Norbert wieder ein lecker Menü. Und das Dessert von gestern.

Am Samstag ist es noch kälter. Das Motorrad lassen wir heute stehen, nehmen den Wagen von Vera und machen - nach einem Zwischenstop bei Det in Sommerhausen - Sightseeing in Würzburg. Kaffee und ein Stück Kuchen müssen aber reichen. Schließlich gibt´s am Abend wieder bei Norbert Happa-Happa!

Zum vergrößern bitte klicken Zum vergrößern bitte klicken Zum vergrößern bitte klicken

Nach dem Frühstück geht´s am Sonntag wieder heimwärts. Das Wetter ist ein wenig besser geworden. Während Vera für die Heimfahrt mit dem Wagen wieder komplett die BABs nimmt, fahre ich darum mit dem Motorrad nach einem Stück BAB - um Würzburg zu umgehen - über Land- und Bundesstraßen nach Hause:

Heimfahrt von Reichardsroth nach Höingen am 16.05.2010

Größere Kartenansicht
Route zum ansehen und "abfliegen" in Google Earth *)

Insgesamt war das trotz des miesen Wetters ein schönes Wochenende und könnte mal wiederholt werden. Wenn nicht die Gourmettouren von Norbert und die Frankreichtouren von Ralf sonst dummerweise immer in den gleichen Zeitraum fallen würden. Dieses Jahr hat´s zeitlich geklappt. Hoffentlich bald wieder.

Nach oben zum Anfang!